frauen BUNT

Frauenpolitischer Forderungskatalog

Der frauenpolitische Forderungskatalog wurde den neuen Braunschweiger Ratsmitgliedern am 16.11.2021 überreicht. 28 Frauen aus über zwanzig verschieden Institutionen (u.a. frauenBUNT) und Projekten erarbeiteten diese umfassende Publikation. Zu zehn wichtigen Themenkomplexen wurden knapp über hundert Maßnahmen benannt, die erforderlich sind, um Geschlechtergerechtigkeit in unserer Gesellschaft nachhaltig zu verwirklichen.

Download (PDF, 1.9MB)

Malworkshop mit Valentina Karga und Franziska Rutz im Kunstverein Braunschweig (2., 9. und 16. 10. 2021)

Two half-moons take us to the place we all come from versammelt die Arbeitsergebnisse einer mehrteiligen Workshop-Serie mit der Künstlerin und Professorin Valentina Karga mit Unterstützung der Künstlerin Kathrin Hippen und Gruppen der IGS Franzsches Feld und der Malgruppe des frauen Bunt e.V. Ausgangspunkt waren Überlegungen, wie unterschiedliche Gruppen in sozialen Räumen zusammenkommen und miteinander reden, arbeiten oder ruhen wollen. Hieraus sind benutzbare Skulpturen entstanden, die auf unterschiedliche Räume, Bedürfnisse und Körper reagieren. Die Arbeiten werden dem Kunstverein Braunschweig langfristig für die Vermittlungsarbeit und Veranstaltungen zur Verfügung stehen.

Diese Kooperation ist Teil des Projekts Es sollten viele sein und sie müssen nicht zusammenpassen, 2021, in der die Rollen von Künstler_innen, Kurator_innen und Publikum neu verteilt werden.
Im Mittelpunkt steht die Frage: Was kann der Kunstverein für euch und Sie tun?

Workshopserie VALENTINA KARGA, Schüler_innen der IGS Franzsches Feld (Lehrer: Dennis Graef) und die Malgruppe des Frauen Bunt e.V. (Leitung: Franziska Rutz).”
https://kunstvereinbraunschweig.de/art-education-index/es-sollten-viele-sein-igs-ff